Es begann damit, dass unsere Kinder gern mit unserem neuen Nachbarn Herrn Klapproth und dessen Flitzebogen schossen. Glücklicherweise lud das Kinder- u. Jugendhaus in Leibchel zu einem Bogenturnier ein, wo wir uns sofort angemeldet haben. Um uns nicht zu blamieren, trainierten wir vorab mit Klapproths Bogen auf dem Bogen-Parkour am Edersee.

Voller Vorfreude fuhren wir am 10.09.21 ins entfernte Leibchel und schlugen unser Zeltlager auf dem Gelände des Kinder- und Jugendhauses auf. Schon neugierig wurden wir von den Kindern beobachtet. Am Samstag stand ein Parkour mit elf Zielen bereit und wir starteten in fünf kleinen Gruppen zum Turnier. Dass die Kinder aus Leibchel, wie die Kids aus Magdeburg fleißig trainiert haben zeigte sich darin, dass nur zwei Pfeile ihr Ziel verfehlten, dass sie anscheinend das „Gebüsch“ gefressen hat.

Zum Abschluss genossen alle einen gemütlichen Grillabend und die Kinder spielten bis zur Dunkelheit Fußball. Wir danken unserem Trainerteam „Klapproth“ und den netten Kindern, Jugendlichen und Kollegen aus dem Kinder- und Jugendhaus Leibchel für diese schönen Tage.

Übt fleißig weiter…wir kommen wieder!

[widgetkit id=71]