+ + + Zur sofortigen Einstellung gesucht: Erzieher*innen, Kinderdorfeltern, Sozialpädagog*innen und Heilpädagog*innen + + + + Zur sofortigen Einstellung gesucht: Erzieher*innen, Kinderdorfeltern, Sozialpädagog*innen und Heilpädagog*innen + + + + Zur sofortigen Einstellung gesucht: Erzieher*innen, Kinderdorfeltern, Sozialpädagog*innen und Heilpädagog*innen + + + + Zur sofortigen Einstellung gesucht: Erzieher*innen, Kinderdorfeltern, Sozialpädagog*innen und Heilpädagog*innen + + + + Zur sofortigen Einstellung gesucht: Erzieher*innen, Kinderdorfeltern, Sozialpädagog*innen und Heilpädagog*innen + + + + Zur sofortigen Einstellung gesucht: Erzieher*innen, Kinderdorfeltern, Sozialpädagog*innen und Heilpädagog*innen + + + + Zur sofortigen Einstellung gesucht: Erzieher*innen, Kinderdorfeltern, Sozialpädagog*innen und Heilpädagog*innen + + + + Zur sofortigen Einstellung gesucht: Erzieher*innen, Kinderdorfeltern, Sozialpädagog*innen und Heilpädagog*innen + + +

Über 7.000 Kinder und Jugendliche können in Sachsen-Anhalt nicht in ihren eigenen Familien aufwachsen. Um diese jungen Menschen kümmert sich seit über 30 Jahren das Albert-Schweitzer-Familienwerk Sachsen-Anhalt e.V. In den Einrichtungen sorgen über 440 Mitarbeitende für das Wohl von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Speziell unsere Kinderdorfhäuser bieten Kindern, die auf Zeit oder auf Dauer nicht in ihren eigenen Familien aufwachsen können, ein Zuhause. Innerhalb der Kinderdorffamilien finden die Kinder eine warmherzige und familiäre Atmosphäre, in der sie sicher und beschützt aufwachsen können.

Wir suchen

Kinderdorfeltern

 

Was Sie tun

Sie schaffen gemeinsam mit Ihrem Partner ein sicheres und verlässliches Zuhause für Kinder aus schwierigen Verhältnissen.

Was Sie mitbringen

  • Das Vertrauen in sich, eine Großfamilie mit bis zu 6 Kinderdorfkindern zu organisieren
  • Die Bereitschaft, Ihren Lebensmittelpunkt in die Kinderdorffamilie zu verlegen
  • Eine pädagogische Ausbildung
  • Eine Fähigkeit, sich wertschätzend und geduldig auf diese jungen Menschen und deren Herkunftsfamilien einzulassen
  • Ein Mindestalter von 25 Jahren, eine stabilen Partnerschaft - auch mit eigenen Kindern - und die Bereitschaft Ihres Partners, sich ehrenamtlich für die Kinderdorffamilie zu engagieren

Unsere Leistungen für Sie

  • Ein großes Haus mit Garten als Ihr Wohn- und Arbeitsplatz in einer ländlich reizvollen Umgebung in der Nähe der Stadt Zerbst/Anhalt
  • Unterstützung durch weiteres Fachpersonal bei der Betreuung der Kinder und Jugendlichen
  • Fortbildungsmaßnahmen
  • Attraktive Vergütung und zusätzliche Sozialleistungen

 

Möchten Sie Ihr fachliches Können und großes menschliches Engagement einbringen und damit den Kindern und Jugendlichen helfen, dann kontaktieren Sie uns.

Albert-Schweitzer-Familienwerk Sachsen-Anhalt e.V.
Dezentrales Kinderdorf
Einrichtungsleitung: Dagmar Hellfritsch
Ziegelstraße 14
39261 Zerbst/Anhalt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 03923 / 7404-14
Handy: 0160 / 5530670