Ehrung für Vorstandsvorsitzende

Die Vorstandsvorsitzende des Albert-Schweitzer-Familienwerkes Sachsen-Anhalt e. V. Frau Ingeborg Bräutigam erhielt am 21.08.2013 in der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt aus den Händen des Ministerpräsidenten, Herrn Dr. Reiner Haseloff, die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Diese hohe Auszeichnung wird vom Bundespräsidenten verliehen für hervorragende Leistungen für das Gemeinwesen.
Frau Bräutigam hat über viele Jahre hinweg die Entwicklung des Albert-Schweitzer-Familienwerkes Sachsen-Anhalt e. V. und seiner Einrichtungen mit unermüdlich hohem persönlichen Einsatz und herausragender sozialer Kompetenz mitgestaltet und mit profunder Sachkenntnis ihre ehrenamtliche Tätigkeit ausgefüllt. Mit Freude und Leidenschaft arbeitet sie an den vielfältigen und schönen, aber auch nicht immer ganz einfachen Aufgaben ganz im Sinne der zutiefst christlichen Geisteshaltung von Albert Schweitzer zum Wohle hilfsbedürftiger Kinder und Jugendlicher, deren Lebenswege sie mit ihren wertvollen Erfahrungen begleitet. Wir sind sehr stolz darauf, dass unserer Vorstandsvorsitzenden diese hohe Auszeichnung zuteil wurde.