… und der Weihnachtsmann war auch dabei.
Am 14.12.2019 in der Stadthalle Möckern bei Burg standen Kaffee und Kuchen für einen gemütlichen Adventskaffee bereit. Der Weihnachtsmann begrüßte die zahlreichen kleinen und großen Gäste mit Süßigkeiten und erfreute sich an den Liedern und Gedichten der Kinder. Unter den Gästen befanden sich wieder zahlreiche Kolleginnen und Kollegen mit ihren Kindern oder Enkeln.

Gespannt lauschten alle anschließend dem Märchen vom König Drosselbart, ein Bühnenmärchen von Gernot Bischoff nach den Brüdern Grimm. Nachdem Prinzessin Übermut und König Drosselbart vom Genthiner Amateur Theater e.V. doch noch ein Paar wurden, gab es kräftigen Applaus für die tolle Aufführung.

Unter den Gästen waren auch fünf Kinder der Kinderdorffamilie Meininger vom Albert-Schweizer-Familienwerk Sachsen-Anhalt e.V.. In den Kinderdorffamilien finden Kinder, die nicht in ihren eigenen Familien aufwachsen können oder anderweitig Unterstützung brauchen, ein Zuhause, Geborgenheit und Zuwendung.

Für Kinderdorffamilie Meininger gab es nach dem Märchenstück noch eine große Überraschung. Gemeinsam mit der Vorsitzenden des Fördervereins der GdP Sachsen-Anhalt, Vera Ruppricht, überreichten wir der Familie eine Spende in Höhe von 800 Euro.

Weihnachtsmärchen in Möckern 2019