Am 29.06.2019 fand in der Merseburger Rischmühlenhalle das 28. Behindertensportfest der Stadt Merseburg statt. Trotz sommerlicher Temperaturen waren rund 200 Sportler verschiedener Altersgruppen bereit, ihre Kräfte zu messen. Das Haus Lambarene war mit 12 aktiven Bewohnern und deren Betreuern vertreten. Im Mittelpunkt standen nicht Sieg und Niederlage, sondern es zählten der Spaß an Bewegung und der olympische Gedanke. Je nach Fähigkeit gab jeder sein Bestes, und am Ende konnten wir einige Medaillenränge für uns verbuchen. Besonders unsere Staffelläufer bewiesen einen starken Kampfgeist, welcher im 2. Durchlauf mit einer Goldmedaille gekrönt wurde. Stolz in unseren neuen T-Shirts haben wir das Albert-Schweitzer-Familienwerk würdig vertreten. Ein großes Lob geht an die vielen fleißigen Helfer der gelungenen Veranstaltung.

28. Behindertensportfest Merseburg 2019