Absolut spitze fanden die Kinder- und Jugendlichen und auch die erwachsenen Besucher in diesem Jahr das Sommerfest des Albert-Schweitzer-Familienwerkes Sachsen-Anhalt e.V. Dieses Event, seit vielen Jahren im Landjugendheim Steutz von einem bewährten Team von Helfern organisiert und mindestens ein Jahr lang vorbereitet, ist der Höhepunkt im Vereinsleben, dem vor allem die Kinder und Jugendlichen aus den Einrichtungen schon lange entgegenfiebern. Sie kommen aus den verschiedenen Richtungen nach Steutz gefahren, um einen Nachmittag lang die vielen Angebote zur Beschäftigung nach Herzenslust auszuprobieren, die Freunde vom vorigen Jahr zu treffen und sich beim bunten Treiben einfach auszutoben. Und nebenbei all die vielen angebotenen Leckereien zu kosten. Alle, die diesen Tag miterleben durften, bedanken sich herzlich bei denen, die mit ihrer Spende das Fest ermöglichten.