Abschiedsfruestueck Sangerhausen 2019

In unserem Mutter/Vater-Kind-Bereich des Kinder- und Jugendhauses Kupferhütte Sangerhausen  gehört ein gemeinsames Frühstück zum Alltag. Es läutet den Tag ein, man kann sich besprechen, die Planung miteinander abstimmen und sich schlichtweg für den kommenden Tag stärken. Die Kinder erfahren Regelmäßigkeit und können ihr Frühstück, Mittagessen, Vesper und Abendessen zu festen Zeiten in Ruhe am Tisch einnehmen, nicht irgendwann nebenbei.  Die Eltern lernen, sich ihren Kindern gegenüber als Vorbild zu verhalten. Sie sorgen für Ruhe am Tisch und sollen gemeinsam mit den Kindern gesund essen und trinken.

Bei besonderen Anlässen, wie beispielsweise hier ein bevorstehender Auszug eines Mitbewohners, wird der Tisch mit besonders viel Liebe gedeckt. Das Frühstück soll nicht nur pflichtmäßig abgearbeitet sondern als besonderes Highlight des Tages verstanden werden.