Viele liebe Menschen haben sich Gedanken gemacht, wie sie uns helfen können, als im letzten Jahr unser Klettergerüst unbrauchbar wurde und unsere Kinder ziemlich traurig waren. Horst Naumann von der Firma MERCO startete mit Undine Freyberg von der Mitteldeutschen Zeitung eine Karussellaktion und rief zu Spenden für ein neues Klettergerüst auf. Das durch diese Aktion eingenommene Geld verdoppelte Horst Naumann am Ende.

Foto vom Klettergerüst

Viele Bürger, Firmen, Banken und Organisationen wurden auf uns aufmerksam und unterstützten uns. Hilfe gab es in Form von finanziellen Zuwendungen, Muskelkraft beim Abbau des alten Spielgerätes, Bauleistungen, Aufbauhilfe und Sand zum Wiederauffüllen. Aber es gab auch im vergangenen Jahr viele schöne, herzliche Gespräche und Begegnungen mit Sponsoren, die großes Interesse am Leben unserer Kinder und der Arbeit der Mitarbeiter unseres Kinderhauses zeigten.

Foto vom Klettergerüst

Auf Grund einer Lieferverzögerung konnte das neue Spielgerät zwar erst im November aufgebaut werden, aber die Freude unserer Kinder war riesengroß! Im Frühjahr 2015 werden wir dieses schöne Ereignis mit allen Sponsoren feiern, um uns noch einmal ganz herzlich und persönlich zu bedanken.

Michaela Larsen
Kinder- und Jugendhaus Merseburg