Vor wenigen Tagen überreichten im IKEA Einrichtungshaus Halle-Leipzig Leopold Steber und Joachim Kastl einen Spendenscheck in Höhe von 2.500 Euro an die Vertreter des Albert-Schweitzer-Familienwerkes Sachsen-Anhalt e.V. Jürgen Geister und Sabine Weiß. Der Erlös stammt aus dem Weihnachtsbaumverkauf – „Weihnachtsbäume für Kinderträume“. Übergeben wurden auch Stofftiere, die Kunden im Rahmen einer weiteren Aktion im Einrichtungshaus gekauft und in einer Sammelbox als Spende zur Verfügung gestellt hatten.

Herzlichen Dank - für eine tolle und menschlich sehr angenehme Zusammenarbeit.

Schwalbe Scheck

Schwalbe auf Touren

Schwalbe „Agnes" kam im Sommer zu „MDR um 4". Außer dem verzogenen Rahmen war vom Ursprungsfahrzeug wenig zu gebrauchen. Tatkräftige „MDR um 4"-Zuschauer sorgten für den Neuaufbau des Rollers mit Kultstatus. In der Samstagabend-Show „Weihnachten bei uns" wurde die liebevoll restaurierte Schwalbe dem Publikum präsentiert und die Versteigerung des Fahrzeuges für einen guten Zweck startete. Am Ende lag das Höchstgebot bei sagenhaften 7.500,- €. Der Erlös wurde an unserer Kinderhaus in Kropstädt, übergeben. Die Freude bei den Mädchen und Jungen, die hier ein neues zu Hause gefunden haben, war riesengroß. Gemeinsam mit den Erziehern entschieden sie über die Verwendung des Versteigerungserlöses: Wir schaffen uns neue Spielgeräte für den Außenbereich an! Wir danken dem MDR für die tolle Charity-Aktion, aber auch dem neuen Eigentümer der Schwalbe „Agnes".

Wir danken der Buderus Niederlassung - Bosch Thermotechnik GmbH Magdeburg für die Zusage, eine Heizungsanlage für unser Kinderhaus in Kropstädt zu spenden. Der Einbau der neuen Heizungsanlage wird im Frühjahr beginnen. Über die Baumaßnahme werden wir informieren. Dank der großzügigen Unterstützung vieler Spender können die nicht unerheblichen Kosten für den Einbau aus Spendenmitteln finanziert werden.

Herzlichen Dank an alle Freunde, Förderer und Spender des Albert-Schweitzer-Familienwerkes Sachsen-Anhalt e. V.

Viele liebe Menschen haben sich Gedanken gemacht, wie sie uns helfen können, als im letzten Jahr unser Klettergerüst unbrauchbar wurde und unsere Kinder ziemlich traurig waren. Horst Naumann von der Firma MERCO startete mit Undine Freyberg von der Mitteldeutschen Zeitung eine Karussellaktion und rief zu Spenden für ein neues Klettergerüst auf. Das durch diese Aktion eingenommene Geld verdoppelte Horst Naumann am Ende.

Weiterlesen ...

Eine tolle Weihnachtsüberraschung für die Mädchen und Jungen der Sozialpädagogischen Tagesgruppe in Bad Dürrenberg. Ralf Hiltenkamp und Michael Scheffler vom Ernergieversorger enviaM überreichten im Beisein von Vertretern der Stadt Bad Dürrenberg Frau Elke Eckart und Herrn Jörg Höhne eine Scheck in Höhe von 1.000 Euro. Alle Kinder waren sich sofort einig, diese Spende werden wir für einen Ausflug in einen Erlebnispark nutzen. Wir sagen Danke!